Tom Jenni.jpg

Hello.

"MOTHER"
NEW SINGLE

TransH.png

power, character, rhythm.

  • Instagram
  • Facebook
  • LinkedIn
  • YouTube
  • TikTok
 
black.jpg
DSC00221-3swtextweicher.jpg

Über

Es sind allein schon diese Anfangstöne: Atmosphärische Pianoklänge und eine Stimme von umwerfender Intensität. Eine Einladung auf eine musikalische Reise durch die Zeit - mit nur einem Ziel: der eigenen Mutter «Danke» zu sagen, für alles was war.

Der Schweizer Rocksänger Tom Jenni setzt mit seiner neusten Single «Mother» Akzente: ein Thema, das die Herzen berührt, ein Sound, der Rockfans von den 80ern bis heute sofort in den Bann zieht und eine Stimme von internationalem Format. 

Musikalisch überrascht er dabei durchaus: Es ist kein typtische Rockthema, das er gewählt hat – und genau darum wirkt es so erfrischend. Das Klangbild des Songs scheint aufs Maximum reduziert mit emotionsgeladenen Gitarren und sanften Pianoklängen. Und er baut überraschend gar ein musikalisches Element ein, das jahrelang ein Schattendasein führte, wenn Tom Jenni zwischendurch erzählt und nicht singt, was ihn wirklich bewegt.

Wer Tom Jennis Songs hört, wähnt sich nicht im Toggenburg oder im Rheintal, sondern spürt das internationale Format des Sängers. Zeitlos rockig und einmalig eingängig. Eine der besten Stimmen, die die Schweiz derzeit zu bieten hat.

Er selber war lange Frontmann der Rockband Swissmayd und wandelt nun auf Solopfaden. Dabei konnte er schon erste Erfolge verbuchen: Er gewann zum Beispiel den Wettbewerb «Sing dä Song» von Radio FM1 und setzte sich gegen starke Konkurrenz durch. Gewählt wurde er von der Radioredaktion wie auch vom Publikum. Ein ausdrucksstarkes Zeichen – dem noch viele andere folgen werden.

Thanks for your Support​

Holzwand

Fotos

Adi.jpg
TOm.jpg
Werner.jpg
 

Interview im TV Oberwallis 

black.jpg
TransH.png

Rezension:

"Tom Jenni ist ein seltener intensiver hoher Rock-Poptenor. Ich geniesse die stimmliche Arbeit mit ihm sehr. Er setzt die Prinzipien der AMAVOX©Stimmtechnik mit grosser Virtuosität und Ausdruckskraft um. Seine stimmlichen und gestalterischen Fähigkeiten sind mit Steve Lee und John Farnham vergleichbar. Zurecht wurde er als Sänger für den Radio-FM1 Morgensong ausgewählt. Es gibt in Europa nicht sehr viele Sänger von seinem Format."

Christian Büchel

AMAVOX©

30728387-00c5-4eeb-bb83-8d7bc9fe0243.jpe

SHOWS AND EVENTS

 
 

From St. Gallen to the World

Holzwand
TransH.png
TransH.png